Schmiedsteig Klettersteig

Schmiedsteig Klettersteig – Schwierigkeit B-C, Einstiegsvariante D-E

Zustieg ca. 15 Minuten vom Gasthaus Gosauschmied entfernt. Über Wandfluchten oberhalb des Stausees in Gosau Hintertal geht es in drei Abschnitten nach oben.

  • Charakter: Der Klettersteig führt durch die Wandfluchten oberhalb des Stausees in Gosau Hintertal. Der erste Teil ist B und C und beginnt 50m südlich des Wasserbassins und führt in einer Querung zum Ende dieses Wandabschnittes. Die Einstiegsvariante „kurz aber heftig“ ist D-E und führt in der Wandmitte gerade hinauf zum Steig. Teil 2 ist überwiegend B und quert eine geneigte Plattenwand diagonal nach oben. Nach einem kurzen Waldweg geht es im 3, Teil B und C über eine Leiter und eine Seilbrücke zum Ausstieg. (Wandbuch)
  • Schwierigkeit: Überwiegend B mit einigen kurzen Passagen C, Einstiegsvariante D-E
  • Länge: 640 m
  • Anfahrt: Von Gosau zum Gh. Gosauschmied, dort Parkplatz.
  • Zustieg: Vom Parkplatz Gosauschmied talauswärts über den Gosaubach, dann rechts einem Forstweg folgend auf den Stausee Rundweg. Diesem folgend zur Abzweigung Klamml/Ebenalm. 50 m auf diesem Weg empor zur Abzweigung nach links zum Einstieg. Vom Gosauschmied etwa 15 Minuten.
  • Abstieg: Auf gelb markiertem Steig erreicht man in etwa 20 Minuten die Bäralm (nicht bewirtschaftet). Von dieser in 40 Minuten auf schönem Almweg wieder hinunter zum Stausee und zurück zum Gosauschmied.
  • Bemerkung zu den Versicherungen: Stahlseil, gebogene Trittstifte und U-Bügel mit geringem Verletzungsrisiko.
  • Talort: Gosau am Dachstein (730 m)
  • Stützpunkt: Ghf. Gosauschmied (760 m)
  • Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober

Hier finden Sie die genaue Beschreibung des Klettersteigs von bergsteigen.at.

Topografie des Klettersteigs Schmiedsteig

Topografie des Klettersteigs Schmiedsteig (819,0 KiB)

Zurück

 

 

 

a

Frühling

 

 

 

b

Sommer

 

 

 

c

Herbst

Winter

d

Winter

 

 

 


Familie

pauschalen


Pauschalen

Events


News
&Event

 

 

 


Newsletter